Your love is killing me..

link


link
link
link
link
link

Category


link
link
link
link

Made by


Image hosted by Photobucket.com
credits

Hm, ich habe irgendwie eine Menge zu erzählen... Ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll!

Also, mein Freund war letzte Woche am telefon immer total komisch drauf und hat kaum ein Wort geredet. Immer wenn ich hin darauf ansprach, sagte er, dass ich mir das nur einbilden würde und alles in Ordnung ist. Mich hat das irgendwie total belastet, weil ich wusste, dass etwas nicht stimmte! Am Donnerstag hatte ich dann die schriftliche BEC Prüfung und am Mittag war ich mit meiner besten Freundin essen. Ich konnte nicht mehr und musst einfach heulen. Am Abend war ich bei ihm und habe ihm gesagt, dass er mir jetzt endlich sagen soll, was los ist. Zuerst wollte er wieder alles abstreiten, doch plötzlich sagte er mir: Ich habe irgendwie das Gefühl, dass du einen anderen Mann hast. Wir redeten darüber und klärten die ganze Sache auf. Zum Glück könnten wir das Missverständnis aufklären und jetzt ist alles wieder in Ordnung.

Am Samstag hatte ich noch die münfliche BEC Prüfung. Ich war unheimlich aufgeregt und hatte grossen Respekt vor dieser Prüfung. Wie unser Englischlehrer und gesagt hatte, war ich eine halbe Stunde vor Prüfungsbeginn vor Ort. Ich füllte ein Formular aus und wurde in den Wartesaal geschickt. Mit mir warteten es vier Personen, darunter auch eine Schulkollegin und ein junger Mann, denn ich schon öfters gesehen hatte und mir gut gefiel. Die Frau, die mich empfangen hatte kam plötzlich zu mir und fragte mich, ob ich schon etwas früher zur Prüfung antreten könnte, weil jemand nicht eingetroffen ist und die mündliche Prüfung immer mit zwei Personen durchgeführt wird. Ich war froh darüber und stimmte natürlich sofort zu! Ein paar Minuten später rufte Sie die Namen: Angela und Estephan auf und sagte: Please follow me! Der junge Mann und ich erhebten uns gleichzeitig und schon hatte ich ein Lächeln auf meinem Mund. Er machte mir mit einem Handzeichen erkenntlich, dass ich der Damen folgen soll. Wir mussten ein paar Treppen steigen und nahmen vor unserem Prüfungszimmer platz. In der Hand hielten wir unsere Bewertungsformulare. Er begann ein Gespräch und wir unterhielten uns sehr gut, irgendwie gefiel er mir immer wie mehr! Plötzlich öffnete sich die Tür und wir betraten das Prüfungszimmer. Nun waren die bevorstehenden 15 Minuten zu überstehen. Wir waren nicht schlecht und die Zeit verging schnell. Wir waren beide total froh, die Prüfung hinter uns zu haben und wir machten uns gemeinsam auf den Weg in Richtung Bahnhof. Wir hatten es wirklich lustig und ich erfuhr, dass er ein Spanier ist. Wir fanden heraus, dass wir sogar die gleichen Clubs besuchen im Ausgang. Als wir uns dann verabschiedeten, fragte er mich nach meiner Natelnummer. Mit Freude tippte ich meine Nummer in sein Natel. Wenig später, liess er es bei mur kurz klingeln, damit ich auch seine Nummer hatte.

So, nun die akutellen Daten. Noch 9 Tage bis zur Wohnungsübergabe und noch 19 Tage bis zum Umzug.

26.3.07 13:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de